Alle Beiträge von Thorsten Storck

Vorlesung: Baudrillard und der Sieg der Maschinen

Eine großartige Vorlesung des zu früh verstorbenen Philosophen Rick Roderick über das Werk von Jean Baudrillard. Ihn beschäftigt die These, dass die Welt schon untergegangen sein könnte, ohne dass wir es gemerkt haben. Angesichts allgegenwärtiger Hyperrealität und der „Ekstaste der Kommunikation“ stellt Roderick fest, dass die Menschen die Maschinen mehr benötigen als umgekehrt und weist beunruhigt darauf hin, wie wenig wir von den tiefgreifenden Umbrüchen durch die Digitalisierung des Lebens verstehen.